Natürlich essen

Für eine vollwertige, vegane und ausgewogene Ernährung sind vitamin- und mineralstoffreiche Pflanzen wichtig. Die Natur bietet eine große Auswahl – meist direkt vor unserer Tür: Die Wildkräuter. Für uns sind sie ein täglicher Bestandteil und eine ideale Ergänzung in unserem Speiseplan. Wildpflanzen sind wahre Nährstoffbomben.
Wir stellen verschiedene Nährstoffe kurz vor und zeigen in welchen Pflanzen diese vermehrt enthalten sind.

Calcium

Calcium hat eine sehr hohe Bedeutung für den Erhalt der Knochengesundheit. Die empfohlene Tagisdosis für Erwachsene liegt bei 1000mg.

Besonders hohe Calciumwerte findet man in folgenden Wildpflanzen (mg pro 100g essbaren Anteils):

  • Brennnessel – 630mg
  • Knopfkraut – 410mg
  • Wiesenbärenklau – 320mg
  • Wilde Malve – 200mg

Vergleich Kulturpflanze:
Grünkohl – 212mg

Bild: Brennnessel

Eisen

Eisen ist besonders wichtig für die Blutbildung. Die empfohlene Tagisdosis für Erwachsene liegt bei zwichen 10mg (Männer) und 15mg (Frauen).

Hohe Eisenwerte findet man in folgenden Wildpflanzen (mg pro 100g essbaren Anteils):

  • Knopfkraut – 14mg
  • Vogelmiere – 8,4mg
  • Brennnessel – 7,3mg
  • Basilikum – 5mg

Vergleich Kulturpflanze:
Spinat – 4,1mg

Bild: Knopfkraut

Vitamin C

Vitamin C stärkt das Immunsystem und fördert die Eisenaufnahme. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 110mg (Männer) und 95mg (Frauen).

Interessanterweise sind einige Pflanzen mit hohem Vitamin C-Gehalt auch eisenreich – die Natur „denkt“ mit.

Folgende Wildpflanzen enthalten viel Vitamin C (mg pro 100g essbaren Anteils):

  • Großer Wiesenknopf – 360mg
  • Brennnessel – 333mg
  • Wiesenbärenklau – 291mg
  • Giersch – 201mg

Vergleich Kulturpflanze:
rote Paprika – 140mg

Bild: Giersch

Magnesium

Magnesium ist u.a. bedeutsam für die Muskulatur und die Calciumaufnahme.

Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene liegt zwischen 300mg (Frauen) und 400mg (Männer).

Folgende Wildpflanzen haben einen hohen Magnesiumanteil (mg pro 100g essbaren Anteils):

  • Weißer Gänsefuß – 93mg
  • Schmalblättr. Weidenröschen – 81mg
  • Brennnesssel – 71mg
  • Schlangenknöterich – 69mg

Vergleich Kulturpflanze:
Kohlrabi – 46mg

Bild: Kapuzinerkresse

Du möchtest tiefer in die Thematik der Wildkräuter und der veganen Ernährung eintauchen?
Komm zu einem unserer Seminare und lerne direkt in der Natur und in der Küche mehr über Nährstoffbomben und Kräuterspeisen.


%d Bloggern gefällt das: